Kraft, Aus­dau­er, Koor­di­na­ti­on, Prä­ven­ti­on

Trai­ning

Im Inter­med bie­ten wir Ihnen neben einer gro­ßen Aus­wahl an hoch­wer­ti­gen Kraft- und Aus­dau­er­ge­rä­ten ein pro­fes­sio­nel­les Trai­ningse­quip­ment für funk­tio­nel­le Übun­gen. Außer­dem stel­len wir ein viel­sei­ti­ges Kurs­an­ge­bot für Sie bereit. Die­ses beinhal­tet Rehasport-, Prä­ven­ti­ons- und Dau­er­kur­se.

Kurs­an­ge­bot
Rehasport
Gerä­te-Trai­ning

Über­blick

Kurs­an­ge­bot

Infor­ma­tio­nen zu den Kur­sen und Zei­ten fol­gen!
kurs­an­ge­bo­te
  • Kurs­an­ge­bo­te
Bild Zeit Pro­gramm
9:00

Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik

Wir brin­gen alle ins Lot!
×

Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik

Wir brin­gen alle ins Lot! 14. August 2020 - 9:00

Rücken­pro­ble­me hat bestimmt jeder schon ein­mal ver­spürt. Ob akut oder als prä­ven­ti­ve Maß­nah­me (zur Vor­beu­gung), wir brin­gen Ihren Rücken wie­der in Bewe­gung.

 

10:00

Stretch & Relax

Ein­mal kom­plett run­ter­fah­ren!
×

Stretch & Relax

Ein­mal kom­plett run­ter­fah­ren! 14. August 2020 - 10:00

Durch inten­si­ves Deh­nen und Bewe­gen ler­nen wir unse­ren Kör­per noch ein­mal ganz anders ken­nen und Ver­bes­sern unse­re Durch­blu­tung und all­ge­mei­ne Beweg­lich­keit. Es ist jeder dazu ein­ge­la­den dem Stress des All­tags auf die­se Art und Wei­se zu ent­kom­men!

Rehasport­kur­se

Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik
Hocker­gym­nas­tik
Jugend in Bewe­gung

Die­ser Kurs ist zuzah­lungs­frei. Eine vor­he­ri­ge Geneh­mi­gung durch die gesetz­li­che Kran­ken­kas­se ist nötig.

Prä­ven­ti­ons­kur­se

Neue Rücken­schu­le
Prä­ven­ti­on am Gerät

Prä­ven­ti­ons­kur­se umfas­sen 10 Kurs­ein­hei­ten, die vom Kos­ten­trä­ger finan­zi­ell unter­stützt wer­den kön­nen.

Dau­er­kur­se

Bauch-Bei­ne-Po
Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik
Func­tio­n­al Trai­ning
Hocker­gym­nas­tik
Stretch&Relax

Für die Dau­er­kur­se kön­nen 10er-Kar­ten erwor­ben wer­den, deren Gül­tig­keit nicht ver­fällt.

Kraft, Aus­dau­er, frei­es Trai­ning

Gerä­te­trai­ning / Trai­nings­flä­che

Gym80-Kraft­ge­rä­te, Tech­no­Gym-Aus­dau­er­ge­rä­te und ein extra Bereich für bedeu­tungs­vol­le freie funk­tio­nel­le Übun­gen erwar­ten Sie auf unse­rer gro­ßen Trai­nings­flä­che. Mit unse­rer inno­va­ti­ven Yolii-Soft­ware machen wir unser Gesund­heits­zen­trum Inter­med kom­plett. Jedes Kraft­ge­rät ist mit einem Bild­schirm aus­ge­stat­tet, der Ihnen den Trai­nings­plan digi­tal angibt und Ihr Trai­ning per­fekt macht. Ihnen ist bei uns in jeder Art von Trai­ning somit alles mög­lich.

Prei­se / Mit­glied­schaft

Ein­gangs­ana­ly­se
ein­ma­lig

  • Ana­mne­se
  • Leis­tungs­dia­gnos­tik
  • Trai­nings­pla­ner­stel­lung
59€

Monat­lich
künd­ba­re
Mit­glied­schaft

  • pro­fes­sio­nel­le Trai­nings­be­treu­ung
  • aktu­el­le Trai­nings­plä­ne
  • Ehe­gat­ten­bo­nus 49€ mtl.
  • Phy­sio­fit­ness 39€ mtl.
    (zusätz­li­ches Gerä­te­trai­ning für Reha­sportler)
59€ mtl.

Leis­tungs­dia­gnos­tik

(Bodyscan IQ, FMS-Test, MFT-Test, Kraft-Test)

59€

(nur Bodyscan-IQ 39€)

Bodyscan IQ, Beweg­lich­keits-, Koor­di­na­ti­ons- und Kraft­test

Leis­tungs­dia­gnos­tik

Im Inter­med umfasst die Leis­tungs­dia­gnos­tik eine genaue Ana­mne­se (Befun­dung Ihres Kör­pers) und eine anschlie­ßen­de Kör­per­tes­tung mit einer Kör­per­ana­ly­se, einem Bewe­gungs­test, einem Koor­di­na­ti­ons­test und einem Kraft­test. Durch die Aus­wer­tung kön­nen wir gemein­sam eine Ziel­set­zung für Ihr Trai­ning und einen per­fek­ten Trai­nings­plan für Sie erstel­len.

Ter­min ver­ein­ba­ren

05471 9537100

Bodyscan IQ

Der Bodyscan IQ ist eine Kör­per­ana­ly­se auf höchs­tem Niveau. Mit­hil­fe der pro­fes­sio­nel­len Kör­per­fett­wa­ge bekom­men Sie eine Gesamt­über­sicht über Ihre Kör­per­an­tei­le in Bezug auf Mus­kel­mas­se, Fett­mas­se, Was­ser­an­teil, deren Ver­tei­lung und über noch wei­te­re Wer­te. Anhand der Ergeb­nis­se stel­len wir einen indi­vi­du­el­len Trai­nings­plan zusam­men, mit dem Sie dann die mög­li­chen Defi­zi­te auf­ar­bei­ten kön­nen.

FMS-Beweg­lich­keits-Test

Der FMS (Func­tio­n­al Move­ment Screen) – Test ist ein inter­na­tio­nal aner­kann­ter Beweg­lich­keits- und Sta­bi­li­täts­test, der sowohl im Pro­fi­sport­be­reich als auch zur Fit­ness­ana­ly­se jedes Nicht-Sport­lers ange­wandt wird.

Ziel ist es, Asym­me­trien, Dys­ba­lan­cen und Schwach­stel­len im Kör­per zu ana­ly­sie­ren, um dar­an arbei­ten zu kön­nen.

Kraft-Test

Hier­bei han­delt es sich um einen Mus­kel­funk­ti­ons­test sowie einen Maxi­mal­kraft­test der Mus­ku­la­tur. Nach einer Abfol­ge von aus­ge­wähl­ten Übun­gen wird anhand Ihres Durch­hal­te­ver­mö­gens ein Wert ermit­telt. Dabei fal­len ggf. Defi­zi­te auf, die anschlie­ßend in Ihrem Trai­nings­plan berück­sich­tigt wer­den.

MFT-Koor­di­na­ti­ons­test

Das MFT Balan­ce Board ana­ly­siert die Balance­fä­hig­keit mit­hil­fe von Bewe­gungs­sen­so­ren. Anhand der ermit­tel­ten Wer­te erge­ben sich für uns ergeb­nis­ori­en­tier­te Trai­nings­emp­feh­lun­gen.

Rehasport

Was ist Rehasport

Neben Reha­bi­li­ta­ti­on jedes Ein­zel­nen ist Spaß an Bewe­gung das vor­ran­gi­ge Ziel des Reha­bi­li­ta­ti­ons­sports. Dem Üben­den soll in Form von Grup­pen­the­ra­pie gezeigt wer­den, dass es wich­tig ist, in Bewe­gung zu blei­ben. Wäh­rend der 6 – 36 Mona­te Rehasport, die der Kos­ten­trä­ger über­nimmt, soll jeder Mit­wir­ken­de moti­viert wer­den, Bewe­gung und Sport in Eigen­leis­tung wei­ter zu tra­gen.

Ihre Trai­ne­rin­nen

Lena

Ich bin Lena, im Jahr 1988 gebo­ren und Ihre Phy­sio­the­ra­peu­tin im Inter­med.

Nach dem erfolg­rei­chen Abschluss mei­ner Aus­bil­dung zur exami­nier­ten Phy­sio­the­ra­peu­tin im Jahr 2010 habe ich Erfah­run­gen in Pra­xen und ambu­lan­ten Reha­bi­li­ta­ti­ons­zen­tren gesam­melt. Mei­ne Vor­lie­ben für Mann­schafts- und Win­ter­sport haben mei­nen beruf­li­chen Weg geprägt. Nach der Eltern­zeit möch­te ich mich nun mit mei­ner Schwes­ter Lau­ra mei­nem zwei­ten gro­ßen Pro­jekt wid­men:
ein eige­nes Gesund­heits­zen­trum für Bohm­te.

Ich freue mich, Ihre Gesund­heit för­dern zu kön­nen – nicht erst, wenn es weh tut.

Chay­enne

Hi, mein Name ist Chay­enne, 1995 gebo­ren und ich woh­ne schon mein Leben lang in Bohm­te.

Da ich ein sehr akti­ver Mensch bin und alles mag, was mit Adre­na­lin zu tun hat, war für mich schon früh klar, dass es auch beruf­lich in einen abwechs­lungs­rei­chen, sport­li­chen und sozia­len Beruf gehen soll. Und wel­che Aus­bil­dun­gen eig­nen sich da nicht bes­ser als die zur The­ra­peu­tin und zur Sport- und Fit­ness­kauf­frau.

Genau das ist mei­ne Pas­si­on – Men­schen auf ihrem Weg zum Ziel, mit allem Drum und Dran, zu beglei­ten.

Ich freue mich, dich auf der Trai­nings­flä­che, im Kurs oder im Reha­bi­li­ta­ti­ons­be­reich ken­nen­zu­ler­nen.